Gaming in Niedersachsen e.V.

Wir sind der Gaming in Niedersachsen e.V. und unser Ziel ist die Förderung der Gaming-Kultur und des eSports in Niedersachsen. Hierfür ist es uns wichtig, nicht nur rumzulabern, sondern stets die praktische Umsetzung mit aller Kraft voranzutreiben.

Unsere Aktivitäten

Unserem gemeinnützigen Verein haben sich mittlerweile über 130 Mitglieder angeschlossen, darunter Clans, eSport-Vereine, Rhythm-Gamer, YouTuber, Gaming-Begeisterte und und und.

Ein zentraler Anlaufpunkt

Um unsere Ziele zu verwirklichen, verfolgten wir von Anfang an die Errichtung und den Betrieb einer öffentlichen Ausstellung in der Landeshauptstadt, welche die historische Entwicklung von Gaming und eSport darstellt. Diese Mammutaufgabe haben wir mithilfe vieler lieber Menschen, die wir in den vergangenen 10 Jahren in der Gaming- und eSport-Welt kennenlernen durften, erfolgreich umsetzen können. Die offizielle Anerkennung als Museum war uns dabei wichtig. 

Mit dem HI-SCORE haben wir in Hannovers Innenstadt ein Erlebnismuseum aufbauen können, das in den vergangenen Monaten über 15.000 Menschen aus ganz Niedersachsen und sogar aus anderen Teilen Deutschlands zusammenbrachte. Als öffentliche Einrichtung ist es 6 Tage die Woche zu einem zentralen Treffpunkt für Gaming- und eSport-Begeisterte geworden.

Gaming- und eSport-Zentrum

Allein ein Museum macht noch kein Gaming- und eSport-Zentrum aus, weswegen wir sehr schnell zwei weitere Bereiche angeschlossen haben:
• eine technisch gut ausgestattete Bühne auf der regelmäßig Videospielturniere stattfinden
• Ausstellungsplätze für regionale Videospielentwicklungen und Gaming-Kunst

Auf der Bühne durften wir bereits prominente Gäste, wie den niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies im Rahmen des von uns begleiteten Virtual Champion Niedersachsen, begrüßen.

Zusammen die Zukunft gestalten

Aktuell begleiten wir mit Hochdruck die Umsetzung eines mobilen Landeszentrums für Gaming und eSport, welches durch die Förderung des Landes möglich gemacht wurde. Hiermit möchten wir das Thema auch in andere Orte in ganz Niedersachsen bringen. Es muss ja nicht immer nur Hannover sein.

Es ist überwältigend zu sehen, was geschaffen werden kann, wenn so eine Vielzahl von Akteuren mit viel Herzblut gemeinsam anpackt. Die Reise unseres Vereins hat gefühlt gerade erst begonnen. Wenn es in dem Tempo und Wachstum weitergeht, kann man sich kaum vorstellen, was noch alles möglich sein wird.

Wir
erschaffen

eine zentrale Anlaufstelle für Menschen, die das Gleiche lieben, was wir lieben. Dies geschieht sowohl physisch im HI-SCORE als auch virtuell auf einem der größten Discordserver Niedersachsens.

Wir
erhalten

mit einem echten Museum die Erinnerung an 50 Jahre Videospielgeschichte und kompetetiven Spielens. Dafür werden die alten Geräte regelmäßig repariert und aufwändig restauriert.

Wir
unterstützen

Menschen und Organisationen, die sich selbst für die Welt von Gaming und eSport engagieren. Die Förderung von guten Initiativen liegt uns am Herzen.

Wir
vertreten

mit verschiedenen Projekten die Förderung von Gaming und eSport auch gegenüber Politik und Wirtschaft. Diese Zusammenarbeit ist über die Jahre organisch gewachsen.